Grenzgänger Deutschland- Schweiz
Wie fahre ich am günstigsten von meinem Wohnort zu meinen Arbeitsplatz in der Schweiz?

Gewiss, in der Schweiz kann man gut verdienen. Jeden Tag, fünfmal die Woche mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln von zuhause an den Arbeitsort zu fahren, kann jedoch ganz schön teuer werden. Der im Vergleich zu Deutschland höhere Lohn wir dadurch deutlich geschmälert. Alle Kosten eingerechnet, muss man für einen gefahrenen Kilometer mit einem neuen Kleinwagen mindestens mit 35 Cents rechnen! Rechnen Sie mit 25 Cents und einer Distanz von 50km (Hin- und Rückfahrt), so kostet Sie das 62,50 Euro die Woche, wenn Sie alleine fahren. Auf ein Jahr hochgerechnet kommt man auf die beträchtliche Summe von 2750 Euro bei 220 Arbeitstagen. Weshalb teilen Sie sich diese Summe nicht durch 4? Sie sparen dabei über 2000 Euro!

Wir haben die Lösung für Sie!
Die Vermittlung von Fahrgemeinschaften für Grenzgänger Deutschland – Schweiz.
Jeden Tag fahren tausende Personen alleine im Auto an Ihren Arbeitsplatz. Weshalb soll man nicht zusammen fahren, Kosten sparen und etwas für die Umwelt tun? Wäre das etwas für Sie? Falls Sie Interesse haben, so können Sie sich unverbindlich in unsere Datenbank eintragen. Wenn jemand den selben Arbeitsweg hat, oder Sie unterwegs mitnehmen könnte, so werden wir Sie mit der Person in Verbindung bringen. Der Eintrag ist kostenlos. Können wir Sie vermitteln, so kostet Sie das eine einmalige Administrationsgebühr von 30 Euro. Ein bescheidener Betrag verglichen mit dem Nutzen, welchen Sie daraus ziehen…

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Wetter im Dreiländereck

weitere Aussichten

© wetter.rumkucken.de











  HOME KONTAKT LINKS IMPRESSUM DATENSCHUTZ
grenzgaenger-service.net